Mocean-Life-About-me

Wir alle sind mit dem Ozean verbunden
und für mich spiegeln die Weltmeere so vieles wieder:


Die Tiefe unserer Seele.
Das Vermitteln von Ruhe durch Bewegung.
Freiheit.
Verletzlichkeit.
Lebensgrundlage.
Kraftort.

Durch den Ozean inspiriert, verstehe ich das Leben als immerwährende Bewegung, als Veränderung, als Wandel. Das Meer kann uns lehren, dass das Leben nicht linear verläuft, ebenso wenig wie das Meer selbst.
Ich bin der Meinung, dass wir das Leben immer dann spüren, wenn wir in Bewegung sind, wenn wir etwas in uns und/oder in anderen bewegen.

„Der Ozean kennt keine völlige Ruhe. Das gilt auch für den Ozean des Lebens.“
Mahatma Gandhi

Doch Wandel & Veränderung bringen auch Stille zu uns, durch die uns das Leben finden kann, durch die wir Zugang zu unseren eigenen Tiefen erhalten.

Das Wechselspiel des Meeres von Ruhe und Bewegung ist dem unseres Lebens ähnlich.

Dabei meine ich nicht nur die körperliche Bewegung, sondern auch die seelische.
Abgesehen davon, dass sich in unserem Körper wahnsinnig viele Prozesse abspielen, während wir ruhen, finden wir in der Stille Zugang zur Seele. Und für mich lag der Schlüssel in der Bewegung. Ich weiß, es klingt im ersten Moment paradox: Über bzw. durch die Bewegung die Stille finden.
„Unserem Körper liegt eine Weisheit inne“ – er weiß mehr, als Dich tausende Bücher & Abermillionen Philosophien je lehren könnten. Unser Körper speichert so vieles. Unsere Erfahrungen – gute oder schlechte -, Verletzungen (physische oder psychische) spiegelt unser Körper wider.

Das was in uns ruht, möchte vielleicht nicht mehr ruhen. Es möchte da sein, erkannt werden, erweckt und bewegt werden und darf angesehen werden.

Wenn wir genau hinschauen, erkennen wir, dass in dem Wort Emotion (Gefühl) das Wort (Bewegung) steckt. Gefühle wollen bewegt werden. Gefühle bewegen uns. Wenn wir sie ansehen, anerkennen und zulassen. Bewegte und bewegende Gefühle – der unterschiedlichsten Art.
Und ja, der Zugang dazu über die Bewegung ist ein anderer, keine Frage. Für mich war es aber in meinem ganzen Leben immer das, was mich mir selbst nahe gebracht hat.

Unser Alltag, geprägt durch unsere Gesellschaft, lässt uns sehr verkopft sein. So sehr, dass es uns oft schwer fällt, zu fühlen, was wir eigentlich wollen oder wer wir eigentlich sind. Oft verlieren wir den Kontakt zu unserem wahren Selbst. Ferngesteuert von Regeln und Normen und unserem Geschäftig-Sein.

Mit meinem Coaching & Beratungs-Angebot möchte ich Frauen und Mädchen zurück in den Körper bringen, zurück in die ur-eigene Kreativität, mehr ins Fühlen und dadurch ins Erkennen der eigenen Bedürfnisse und des eigenen Selbstwert.

Ich möchte Dich wertschätzend, empathisch & in einem geschützten Rahmen begleiten.
Dein Anliegen & Du stehen immer im Mittelpunkt unserer Sitzungen.
Ich lade Dich ein, in Bewegung & in Deinen Körper zu kommen oder die Stille zu genießen, den Geist zu beruhigen & Deine Seele zu berühren.

 

That´s me

Als Körpercoach & psychologische Beraterin unterstütze ich Dich dabei, das Potential, welches in Deinem Körper auf dich wartet, zu entdecken und für dich zu nutzen.

Ich bin Tänzerin, Künstlerin, Schriftstellerin, helfende Hand, Zuhörerin & Entdeckerin, Partnerin, Bloggerin, Freundin, Unternehmerin, Pädagogin, Coach, psychologische Beraterin und in vielen Dingen AutodidaktIn …

Und genau wie Du:

So kann ich Dich konkret

auf Deiner Reise begleiten:

Körpercoaching

Mit Embodiment Deine Körperweisheit erfahren.

Psychologische Beratung

Geh Deinen Weg

Human Design

Entdecke das Leben, das für Dich gedacht ist.